Zum Inhalt springen
Zeitung und Tablet | ARRIVO BERLIN Presse

ARRIVO BERLIN

Newsmeldung

20.05.2021

ARRIVO BERLIN jetzt mit eigenem Kanal auf YouTube

YouTube-Kanal von ARRIVO BERLIN
Bild: © BUS gGmbH

ARRIVO BERLIN ist ab sofort mit einem eigenen Kanal auf YouTube vertreten. Gestartet wurde mit verschiedenen Playlists zur Arbeit des Projektverbunds, zu interessanten Videoclips von Kooperationspartnern und zu vielfältigen Informationen für geflüchtete Menschen. Auch ein kurzer Trailer, in dem die Ausbildungsinitiative beworben wird, kann dort ab sofort angeschaut werden. Bald sollen eigene Filme, Erklärvideos und Spots zu Veranstaltungen und Aktivitäten folgen.

Mit dem YouTube-Kanal erweitert ARRIVO Berlin sein Spektrum an innovativen Formen zur Ansprache von Interessent_innen, Unternehmen, Kooperationspartnern und der Öffentlichkeit. Denn: Videos werden insbesondere bei jungen Menschen immer beliebter. Täglich werden weltweit mehr als eine Milliarde Stunden Videos auf YouTube angesehen, unzählige werden in anderen sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter oder Instagram geteilt und viele werden sogar zu einem „viralen Hit“. Mit derzeit weltweit mehr als zwei Milliarden Nutzer_innen monatlich gehört YouTube mittlerweile zu den relevantesten Social Media Plattformen – und ist nach Google sogar die größte Suchmaschine der Welt.

ARRIVO BERLIN in bewegten Bildern in Szene setzen

Laut der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) erreicht YouTube in Deutschland monatlich 47 Millionen Erwachsene. Unter Jugendlichen und jungen Erwachsenen (Altersspanne 14 bis 29 Jahre) ist die Nutzung mit rund 82 Prozent am weitesten verbreitet. Auch geflüchtete Menschen nutzen YouTube – um Informationen aus ihren Herkunftsländern zu erhalten, aber auch, um sich im Aufnahmeland zu orientieren und nach Unterstützungsmöglichkeiten zu suchen. Videos können meist auch über Sprachbarrieren hinweg verstanden werden.

Langfristig möchte ARRIVO BERLIN auf YouTube einen Kanal bereitstellen, auf dem vielfältige Informationen zum Thema Ausbildung und Berufsorientierung für Menschen mit Fluchthintergrund zu finden sind. Dabei sollen auch Geflüchtete selbst zu Wort kommen und von ihren Erfahrungen berichten. Geplant sind zudem Clips zur Arbeit der einzelnen Teilprojekte und zu verschiedenen Berufsbildern, Erklärfilme über die Arbeit von ARRIVO BERLIN, Berichte und Reportagen über Veranstaltungen, Interviews und vieles mehr. Lassen Sie sich überraschen.

RP


Der YouTube-Kanal kann angesehen und abonniert werden unter: 

https://www.youtube.com/channel/UCK6NbAHYYWqfR71dGGPwH1g

Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
cc_accessibilityCookie für bessere Zugänglichkeit1 Tag
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
Name Verwendung Laufzeit
fe_typo_userIdentifikation des aktuell angemeldeten BenutzersEnde der Sitzung
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden