Zum Inhalt springen
Zeitung und Tablet | ARRIVO BERLIN Presse

ARRIVO BERLIN

Newsmeldung

15.03.2021

Dein Start ins Berufsleben: Aktuelles Azubi-Journal des Berliner Abendblatts erschienen

Titelseite des Azubi-Journals
Bild: © BVZ Anzeigenzeitungen GmbH

Unter dem Zeichen von Corona steht die neueste Ausgabe von „Dein Start ins Berufsleben“, dem Azubi-Journal des Berliner Abendblatts. Wie geht es weiter nach dem Ende der Schulzeit? Welche Ausbildung sollte ich machen? Welche Berufe gibt es überhaupt? Welcher davon passt zu mir? Das sind Fragen, die in dieser Pandemie-Zeit oft nicht einfach zu beantworten sind, weiß die Geschäftsführerin der Regionaldirektion Berlin-Brandenburg der Bundesagentur für Arbeit, Dr. Ramona Schröder.

In der Anzeigen-Sonderveröffentlichung rät Schröder allen Schüler_innen, sich dennoch jetzt, mit den Halbjahreszeugnissen in der Hand, Gedanken über diese Fragen zu machen. Ihr Tipp: mit Eltern und Freunden reden und sich nach einem Praktikum umschauen – wenn es wieder möglich ist. Denn gut ausgebildete Fachkräfte werden immer gebraucht – vor, während und vor allem auch nach Corona.

Nach Angaben der Industrie- und Handelskammer (IHK) Berlin bilden die meisten Berliner Ausbildungsbetriebe weiter aus. Viele könnten allerdings coronabedingt nicht so viele neue Ausbildungsplätze anbieten wie geplant. Deutlich weniger Ausbildungsverträge gäbe es vor allem in den besonders von den Corona-Beschränkungen betroffenen Branchen wie Gastronomie oder Veranstaltungen. Die IHK beziffert das Minus in diesen Bereichen mit 40 Prozent.

Das „Team Corona“ der  IHK Berlin glaubt dennoch, dass in der Krise auch eine Chance liegen kann, etwa indem sich junge Menschen nun sehr viel genauer überlegen, was sie wirklich wollen. Menschen helfen, zum Beispiel. Der Berater Pflegeausbildung in Berlin, Matthias Döring, wirbt denn auch für eine Pflegeausbildung: Pflegeberufe seien wichtiger denn je – und die Mitarbeitenden würden künftig auch besser bezahlt, betont er.

Das Azubi-Journal stellt noch zahlreiche weitere Ausbildungsberufe vor: Fahrzeuglackierer_in und Baumaschinenmechatroniker_in, Konditor_in und Verwaltungsfachangestellte_r, Sozialassistent_in und Erzieher_in oder  Maler_in und Lackierer_in.

Geflüchteten bietet die Ausbildungsinitiative ARRIVO BERLIN einen Einstieg in viele dieser Arbeitsfelder. Mit individuellen Angeboten wie Coaching, Vorbereitungskursen, Praktika und Bewerbungstraining unterstützen die Mitarbeitenden in verschiedenen Projekten junge Menschen mit Fluchthintergrund bei ihrem Start ins Berufsleben.

RP


Das Journal „Dein Start ins Berufsleben“ zum Download:

https://abendblatt-berlin.de/wp-content/uploads/2021/03/2021-1_DeinStart_17-03-2021_web.pdf

 

Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
cc_accessibilityCookie für bessere Zugänglichkeit1 Tag
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
Name Verwendung Laufzeit
fe_typo_userIdentifikation des aktuell angemeldeten BenutzersEnde der Sitzung
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden