Zum Inhalt springen

ARRIVO BERLIN

Newsmeldung

08.10.2020

Schritt für Schritt in die Zukunft – Milad geht seinen Weg

von ARRIVO BERLIN Gesundheit

Motiviert, engagiert, interessiert und zielorientiert. Das ist Milad. Er hat sich einen Plan ausgedacht und weiß, was er in seinem Leben machen möchte und was er erreichen will. Durch Ausprobieren, kritische Reflektion und die Unterstützung von vielen hat Milad sich seine Ziele gesetzt: zuerst sich im Pflegebereich ausbilden lassen, dann Berufserfahrung sammeln, ständig weiter lernen und am Ende vielleicht als Arzt arbeiten.

Milad ist 15, als er in Deutschland Fuß fasst. In seiner Heimat Afghanistan war er bis zur 7. Klasse auf einer Privatschule. Innerhalb von nur fünf Monaten schließt er seinen Integrationskurs ab und beherrscht damit seine sechste Sprache – Deutsch – auf dem Niveau A2. Dass es nicht reicht, sein Deutsch nur im Kurs und Unterricht zu verbessern, ist ihm von Anfang an klar. Darum nutzt er Angebote in seinem Kiez und tauscht sich mit Freunden auf Deutsch aus. Zusammen mit seinen Betreuern überlegt er, wie er seinen Bildungsweg fortsetzen kann. Er ist sich sicher, dass er einen Schulabschluss benötigt, um sich eine Zukunft in Deutschland aufbauen zu können. Und somit geht er den nächsten Schritt und beginnt an einem Oberstufenzentrum (OSZ), seinem eBBR-Abschluss (erweiterte Berufsbildungsreife) zu machen.

Die Hoffnung seiner Eltern war immer, dass Milad Arzt wird. Aber Milad möchte sich gerne orientieren und selbst herausfinden, welcher Beruf für ihn der richtige ist. Seine erste Idee ist es, eine Ausbildung im Einzelhandel zu machen. Nachdem er ein dreimonatiges Praktikum absolviert hat, stellt er aber fest, dass dies nicht der richtige Weg für ihn ist. Er möchte gerne Menschen helfen, in einem Team arbeiten und es freut ihn, wenn Menschen ihm für seine Arbeit dankbar sind. Deshalb startet er seinen zweiten Versuch, diesmal im sozialen Bereich, und organisiert sich ein Praktikum als Erzieher. Auch da stellt er fest, dass er sich langfristig andere Ziele vorstellt. Langsam kommt er dem näher, was sich seine Eltern für ihn erhofft haben und er möchte sich im Gesundheitswesen ausprobieren. Die Einblicke, die er über die vorherigen Praktika gewonnen hat und die Hinweise seiner Betreuer helfen ihm, sich für den nächsten Schritt zu entscheiden, ein Praktikum im Pflegebereich.

Voller Motivation und Interesse kommt er dann 2018 zu ARRIVO BERLIN Gesundheit. Im Projekt wird ein Praktikum im Hubertus Krankenhaus für ihn organisiert. Da fühlt er sich wohl und zu Hause, er arbeitet im Team und es gefällt ihm, Menschen helfen zu können. Die Entscheidung fällt: Er möchte eine Ausbildung im Pflegebereich machen. Dank seiner Motivation und der Unterstützung von ARRIVO BERLIN Gesundheit bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen, der Vorbereitung auf Bewerbungsgespräche und der inhaltlichen Betreuung durch Deutschunterricht und den Austausch mit anderen ARRIVO BERLIN Gesundheit-Teilnehmenden bekommt er einen Ausbildungsplatz und macht fortan die einjährige Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpflegehelfer. Obwohl die Zeit stressig für ihn war, hat er den Stress eher als positiv wahrgenommen, denn er wusste, dass er sich für ein langfristiges Ziel einsetzt. Darum sind ihm die Behördengänge und das Beschaffen von Dokumenten nicht schwer gefallen.

Jetzt hat Milad sein erstes Ziel erreicht und bereitet sich schon auf den nächsten Schritt vor. Gleich nach der einjährigen will er mit der dreijährigen Ausbildung als Pflegefachkraft weitermachen. Der Anfang ist für April 2021 geplant. So motiviert und engagiert, wie es sich bisher gezeigt hat, wird er sicherlich auch diese Ausbildung erfolgreich meistern. Und von dem, was danach passieren soll, hat er auch schon eine Vorstellung. Sobald er einige Jahre Berufserfahrung als Pflegekraft gesammelt hat, möchte er sich weiterentwickeln. Ein Medizinstudium könnte er sich dann vorstellen, um später als Arzt arbeiten zu können. Schritt für Schritt und mit einem klaren Ziel vor Augen arbeitet Milad so an seiner Zukunft – und das mit viel Motivation und Engagement.

Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
cc_accessibilityCookie für bessere Zugänglichkeit1 Tag
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
Name Verwendung Laufzeit
fe_typo_userStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
Name Verwendung Laufzeit
_gaStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
_gidStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
_gatStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
_galiStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr