Zum Inhalt springen
Zeitung und Tablet | ARRIVO BERLIN Presse

ARRIVO BERLIN

Newsmeldung

08.09.2021

IAB-Studie: Wie geflüchtete Frauen besser in Arbeit finden

Ausbildung Zahntechnik ARRIVO BERLIN

Sprachkurse speziell für Frauen sind ein vielversprechender Weg, damit geflüchtete Frauen besser in Arbeit kommen. Dies ist ein Ergebnis aus dem Forschungsbericht 8/2021 des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) unter dem Titel: „Integrationshemmnisse geflüchteter Frauen und mögliche Handlungsansätze – eine Übersicht bisheriger Erkenntnisse“

Etwa ein Drittel der in Deutschland registrierten Schutzsuchenden sind Frauen. Eine gesamtgesellschaftliche Integration der Geflüchteten in Deutschland könne deshalb nur funktionieren, wenn diese Gruppe nicht vernachlässigt werde, heißt es in dem Bericht. Notwendig dafür seien jedoch eine geschlechterspezifische Integrationsförderung und Handlungsempfehlungen, die auf einer geschlechtersensiblen Betrachtung der Ausgangssituation beruhen müssen.

Zentrale Ansatzpunkte in der Integrationsförderung von geflüchteten Frauen bildeten dabei der Ausbau der Kinderbetreuung sowie die Stärkung der sozialen Netzwerke, heißt es in dem Bericht weiter. Die Autor_innen empfehlen deshalb Maßnahmen wie die Informationen zum Betreuungsangebot auszuweiten, den Zugang zu den Informationen zu erleichtern und Sprachkurse mit Kinderbetreuung anzubieten beziehungsweise deren Angebot zu verstärken. Zudem seien geschlechtergetrennte Sprachkurse, Mentor/-innen-Programme sowie über soziale Medien bereitgestellte Plattformen zu entwickeln.

Dem Bericht zufolge bleibt allerdings offen, welche Kanäle geflüchtete Frauen in Deutschland verstärkt nutzen, um eine Beratung zu Bildungs- oder Erwerbstätigkeitsmöglichkeiten einzuholen. Unklar sei bislang auch, welche Erwartungshaltungen geflüchtete Frauen gegenüber zum Beispiel den Angeboten der Bundesagentur für Arbeit oder anderen Institutionen haben.

Gendersensible Angebote sind bei ARRIVO Berlin durchaus etabliert. So bieten die ARRIVO BERLIN Übungswerkstätten beispielsweise derzeit ein Praxismodul für geflüchtete Frauen mit Schwerpunkt Zweiradmechanik an. Und das ARRIVO BERLIN Servicebüro beschäftigt sich in einer Veranstaltungsreihe mit dem Thema "Frauenkarriere - Perspektiven und Chancen für geflüchtete Frauen".

RP

Hier finden Sie den IAB Forschungsbericht zum Nachlesen: www.iab.de/185/section.aspx/Publikation/K210817LDZ

Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
cc_accessibilityCookie für bessere Zugänglichkeit1 Tag
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
Name Verwendung Laufzeit
fe_typo_userIdentifikation des aktuell angemeldeten BenutzersEnde der Sitzung
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden